Die Klimaschutz-Datenbank

Mit vielen renommierten Projekten hat sich unser Preis „KlimaSchutzPartner des Jahres“ als eine der traditionsreichsten Auszeichnung für innovativen Klimaschutz in Berlin etabliert. Überzeugen Sie sich selbst. In unserer Projektdatenbank können Sie sich über alle eingereichten Projekte informieren. Unsere Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo konkrete Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden. Wie bei jedem Wettbewerb können aber nicht alle Teilnehmer gewinnen. Oft liefern sich die Bewerbungen jedoch ein Kopf an Kopf Rennen. Denn sie zeichnen sich durch einen hohen Grad an Innovation und Vielfältigkeit aus. Die Preisträger sind sofort durch die stärker markierten Projekte zu erkennen.  

 

Mieterstrom in Tegel Süd

Projektbezeichnung
Mieterstrom in Tegel Süd
Firma/ Institution
GASAG Contracting GmbH
Kategorie
A
Jahr
2015
Bezirk
Reinickendorf

Seit Frühjahr 2015 können Mieterinnen und Mieter der Berliner Wohnungsbaugesellschaft Gewobag dank einer Kooperation zwischen der Gewobag und der GASAG sogenannten „Quartier-Strom“ von der GASAG beziehen. Dieser entsteht im Keller der Gewobag-Wohnanlage in Tegel-Süd.

Dort betreibt die GASAG Contracting sechs hocheffiziente Blockheizkraftwerke, in denen der Strom exklusiv für die Mieter von 837 Wohnungen vor Ort produziert wird. Die Mieter können von Kosteneinsparungen profitieren. Zudem werden jährlich ca. 300 Tonnen CO2 eingespart und damit die Umwelt geschont.

CO2-Bilanz Stromerzeugung in MWh el/a Erdgaseinsatz in MWh: alt 244 6.999, neu 759 7.440, Differenz 515 441 

CO2-Faktor in t/MWh -0,79 0,245, CO2-Bilanz in t/a -407 108 -299

CO2-Faktoren: Stromgutschrift: Zwischenüberprüfung zum Gesetz zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung, Studie der Prognos AG im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, August 2011, Seite 103, Schätzwert: -0,79 t/MWh, Erdgas-Emission: Gemis 4.8, Erdgasheizung 100%, 2010, 0,245 t/MWh

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte