Die Klimaschutz-Datenbank

Mit vielen renommierten Projekten hat sich unser Preis „KlimaSchutzPartner des Jahres“ als eine der traditionsreichsten Auszeichnung für innovativen Klimaschutz in Berlin etabliert. Überzeugen Sie sich selbst. In unserer Projektdatenbank können Sie sich über alle eingereichten Projekte informieren. Unsere Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo konkrete Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden. Wie bei jedem Wettbewerb können aber nicht alle Teilnehmer gewinnen. Oft liefern sich die Bewerbungen jedoch ein Kopf an Kopf Rennen. Denn sie zeichnen sich durch einen hohen Grad an Innovation und Vielfältigkeit aus. Die Preisträger sind sofort durch die stärker markierten Projekte zu erkennen.  

 

Neubau Stadtquartier Bautzener Straße

Preisträger in der Kategorie B

Projektbezeichnung
Neubau Stadtquartier Bautzener Straße
Firma/ Institution
Dr. Wolfgang Schroeder Immobilien GmbH & Co. KG | Collignon Architektur
Kategorie
B
Jahr
2016
Bezirk
Tempelhof-Schöneberg
Neubau Stadtquartier Bautzener Straße
Architekturvisualisierung Nadine Kuhn
Blick in die Bautzener Straße

Für den Neubau des Stadtquartiers Bautzener Straße mit sieben Gebäuden (Wohnen und Gewerbe) wurde ein nachhaltiges Energiekonzept erarbeitet, das die Nutzung erneuerbarer Energie mit modernster Technik vereint. Durch dieses Konzept wird der Ausstoß von CO2 und anderer Schadstoffe gegenüber dem Einsatz konventioneller Anlagentechnik erheblich reduziert und fossile Energieträger eingespart.

Das Projekt wurde 2015 mit dem DGNB-Vorzertifikat in Platin ausgezeichnet und erreichte den höchsten Erfüllungsgrad deutschlandweit.

Wesentliche umwelttechnische Anlagenkomponenten für das Quartier sind:

  • Abwasserwärmenutzungsanlage
  • Einsatz eines Brennwert-BHKW zur Grundlastdeckung für die Trinkwarmwasser-Bereitung
  • Einsatz von Wärmepumpen zur Grundlastdeckung der Raumbeheizung und zur Kühlung
  • Versorgung der Häuser über ein gemeinsames Nahwärmenetz
  • Einsatz zentraler Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung > 80 %
  • Produktion von Strom mittels PV-Anlagen

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte