Die Klimaschutz-Datenbank

Mit vielen renommierten Projekten hat sich unser Preis „KlimaSchutzPartner des Jahres“ als eine der traditionsreichsten Auszeichnung für innovativen Klimaschutz in Berlin etabliert. Überzeugen Sie sich selbst. In unserer Projektdatenbank können Sie sich über alle eingereichten Projekte informieren. Unsere Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo konkrete Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden. Wie bei jedem Wettbewerb können aber nicht alle Teilnehmer gewinnen. Oft liefern sich die Bewerbungen jedoch ein Kopf an Kopf Rennen. Denn sie zeichnen sich durch einen hohen Grad an Innovation und Vielfältigkeit aus. Die Preisträger sind sofort durch die stärker markierten Projekte zu erkennen.  

 

„Drucken & Bäume pflanzen“ - LASERLINE VERANKERT BAUMPFLANZUNG IM ONLINESHOP

Projektbezeichnung
„Drucken & Bäume pflanzen“ - LASERLINE VERANKERT BAUMPFLANZUNG IM ONLINESHOP
Firma/ Institution
LASERLINE Druckzentrum Berlin GmbH & Co. KG
Kategorie
A
Jahr
2016
Bezirk
Mitte

„Drucken & Bäume pflanzen“ - LASERLINE VERANKERT BAUMPFLANZUNG IM ONLINESHOP

Grünes Engagement ist seit jeher eine Herzensangelegenheit von LASERLINE. Das hat viele gute Gründe: den Einsatz nachwachsender Rohstoffe in der Druckproduktion, unternehmerisches Verantwortungsbewusstsein, regionale Verwurzelung.

Die Kunden, die bei LASERLINE drucken, können sich für den Umweltschutz zusammen mit dem Druckzentrum einsetzen. Neben dem CO2-neutralen Druck trat im Juni 2015 eine weitere grüne Neuerung in Kraft. Jeder LASERLINE Kunde hat seit dem im Bestellprozess die Möglichkeit für seinen Druckauftrag einen Baum pflanzen zu lassen, und sein grünes Engagement sichtbar zu machen.

Bereits 2.344 Bäume haben die LASERLINE Kunden mit der Initiative IPlantATree.org auf der Projektfläche Berlin Mittelheide seit Juni 2015 anpflanzen lassen. Somit wurden bis dato über 70 Tonnen CO2 gebunden. Das Druckzentrum ist aktuell auf Platz 5 der Firmen-Bestenliste. Auf diese Weise setzt das Berliner Unternehmen sein Nachhaltigkeitsengagement konsequent fort. Denn LASERLINE produziert mit 100 % Ökostrom und spart mit seinem hochmodernen Maschinenpark bis zu 80 % Makulatur ein. Über 90 % aller Materialien, die verarbeitet werden, sind FSC- oder Recyclingpapiere - viele davon mit FSC-Recycling-Zertifizierung und dem Blauen Engel.

Die eigene Geschäftsausstattung wird ausschließlich auf Recyclingpapier produziert und bei allen anderen Werbemitteln bemüht sich das Druckzentrum auf umweltfreundliche Materialien und –verfahren zurück zugreifen. Somit möchte LASERLINE auch hier mit gutem Beispiel voran gehen.

Für eine grünere Stadt steht das Berliner Unternehmen aber auch an anderer Stelle ein. Im Rahmen der Stadtbaumkampagne der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat die Druckerei in ihrem Heimatbezirk Wedding Baumspenden für die Begrünung der Usedomer Straße gestiftet.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte