Die Klimaschutz-Datenbank

Mit vielen renommierten Projekten hat sich unser Preis „KlimaSchutzPartner des Jahres“ als eine der traditionsreichsten Auszeichnung für innovativen Klimaschutz in Berlin etabliert. Überzeugen Sie sich selbst. In unserer Projektdatenbank können Sie sich über alle eingereichten Projekte informieren. Unsere Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo konkrete Klimaschutzmaßnahmen umgesetzt werden. Wie bei jedem Wettbewerb können aber nicht alle Teilnehmer gewinnen. Oft liefern sich die Bewerbungen jedoch ein Kopf an Kopf Rennen. Denn sie zeichnen sich durch einen hohen Grad an Innovation und Vielfältigkeit aus. Die Preisträger sind sofort durch die stärker markierten Projekte zu erkennen.  

 

Energetische Verwertung von Berliner Straßenlaub

Projektbezeichnung
Energetische Verwertung von Berliner Straßenlaub
Firma/ Institution
Energie und Biotechnik GmbH
Kategorie
B
Jahr
2019
Bezirk
Steglitz-Zehlendorf
Energetische Verwertung von Berliner Straßenlaub

Aus Berliner Straßenlaub soll in Berlin Bioenergie und Pflanzenkohle erzeugt werden.
• Jährlich fallen ca. 100.000m³ Straßenlaub an
• Die Technik, nebst einem biologischen Verfahren, sind in einem BMWi-Forschungsprojekt entwickelt worden
• Die Produktion soll 2020/2021 starten


Gemäß dem politischen Vorgaben des Berliner Senates, ist es unser Ziel, die
jährlich in großen Mengen anfallende biogene Ressource „Laub“ einer dezentralen, regionalen energetischen Nutzung zuzuführen. Alleine in Berlin fallen jährlich ca. 100.000 m³ zu entsorgenden Laub-Mengen von ca. 400.000 Laubbäumen an. Eine energetische Nutzung findet bisher nicht statt, da hierfür bisher weder eine entsprechende Technologie, noch ein biotechnologisches Verfahren entwickelt wurde. Es wurden zwar verschiedene Ansätze zur energetischen Verwertung des Laubes versucht, jedoch setzte sich bisher aus wirtschaftlichen und/oder prozesstechnischen Gründen keine Technik durch. Mit der entwickelten, auf Phyllomen spezialisierten Technologie - nebst dem entwickelten biochemischem Verfahren – verfügen wir nunmehr über eine wirtschaftlich-technologisch überlegene Technik.

Kurzdarstellung der entwickelten Meilensteine
• Entwicklung einer spezialisierten Container-Phyllomen(Laub)-Kompakt-Biogasanlagentechnologie mit integrierten technischen Komponenten für den städtischen/urbanen Einsatz
• Entwicklung eines Verfahrens zur Biogaserzeugung auf der Basis von Laub
• Entwicklung eines wirtschaftlich tragfähigen biologisch-technischen Verfahrens zur Silierung/Konservierung von Laub mittels BHM und geeigneten mechanischen Pre-Treatmentverfahren
• Komplett-Engineering aller zu analysierenden technischen Lösungspfade für die Kompaktanlage mit etwa 250 kW el Leistung. Bewertung, Auswahl und komplette ausführungsreife Konstruktion der biotechnologisch und wirtschaftlich besten Lösung

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte