Hier finden Sie die Preisträger von 2011, die am Wettbewerb für die Berliner KlimaSchutzProjekte teilgenommen haben.

 

Artis Werkstatt

Preisträger in der Kategorie B

Projektbezeichnung
Artis Werkstatt
Firma/ Institution
artis möbel objekte raumkonzepte GmbH / Roswag Architekten
Kategorie
B
Jahr
2011
Bezirk
Friedrichshain-Kreuzberg

Gewerbeneubau als Firmensitz der artis möbel objekte raumkonzepte Gmbh am Columbiadamm in EnEV-30 %-Standard. Das geplante L-förmige Gebäude definiert einen Hof und besteht aus einer Werkhalle mit angegliedertem, zweigeschossigen Verwaltungs- und Produktionstrakt. Eine repräsentative Außentreppe erschließt die öffentlichen Bereiche, von dort ermöglicht eine verglaste Galerie Einblicke in den Produktionsablauf.
Das Gebäude ist in wirtschaftlicher Holzbauweise mit überdurchschnittlich gekämmten raumabschließenden Bauteilen und luftdichter Gebäudehülle in Niedrigenergiebauweise geplant, um einen dauerhaft wirtschaftlichen Betrieb sicher zu stellen. Es kommen möglichst CO2-neutrale Baustoffe (Holz, Zellulose) zum Einsatz. Durch geringe Transmissionswärmeverluste und den Einsatz von Produktionsresten (Holzwerkstoffen) zur Beheizung des Gebäudes sollen jährlich etwa 57,5 t CO2 eingespart werden. Die Realisierung des Bauvorhabens ist im 3.-4. Quartal dieses Jahres geplant.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte