Klimaschutzprojekte 2011

Hier finden Sie alle Berliner KlimaSchutzProjekte, die am Wettbewerb für 2011 teilgenommen haben.

 

Klimaschutz als Querschnittsaufgabe: Das Umweltmanagement

Projektbezeichnung
Klimaschutz als Querschnittsaufgabe: Das Umweltmanagement
Firma/ Institution
Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft
Kategorie
A
Jahr
2011
Bezirk
Neukölln
Klimaschutz als Querschnittsaufgabe: Das Umweltmanagement
copyright Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft

2005 wurde die STADT UND LAND als erstes städtisches Wohnungsunternehmen Deutschlands nach der EG-Umwelt-Audit-Verordnung EMAS validiert und seither regelmäßig zertifiziert. Als Querschnittsaufgabe bestimmt Klimaschutz die tägliche Arbeit aller Unternehmensbereiche.

Genauso wie das nach EN ISO 9001 zertifizierte Qualitätsmanagement und der nach BS OHSAS zertifizierte Arbeits- und Gesundheitsschutz ist Umweltschutz Bestandteil unseres Integrierten Managementsystems. Die Klimabilanz des Jahres 2010 verzeichnet eine jährliche CO2-Einsparung von 9.963 t. Damit wurde die Zielvorgabe der Klimaschutzvereinbarung mit dem BBU und dem Berliner Senat, bis 2010 eine jährliche Einsparung von 8.100 t CO2 zu erreichen, um 23 % übertroffen. Die Einsparungen resultieren aus baulichen Maßnahmen am Bestand und dem Bezug von „Grünstrom“ zur Versorgung unserer Verwaltungsstandorte. In der Zahlenbilanz nicht erfasst sind jene Energiesparpotenziale, die durch umweltbewusstes Verhalten von Mitarbeitern und Mietern zur Geltung gebracht werden: vom richtigen Heizen und Lüften über sparsamen Umgang mit Papier bis zur Mülltrennung. Auch die umfangreichen Wohnumfeldmaßnahmen des Unternehmens – Pflege von Grünflächen und Bäumen, Anlage von Parks und  Rasenflächen – sind der Habenseite der Klimabilanz zuzurechnen. Klimaschutz ist für uns mehr als eine technische Kennziffer einzelner Leuchtturmprojekte. Klimaschutz bedeutet ganzheitliches, kontinuierliches und nachhaltiges Handeln.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte