Klimaschutzprojekte 2011

Hier finden Sie alle Berliner KlimaSchutzProjekte, die am Wettbewerb für 2011 teilgenommen haben.

 

Klimaschutz Webportal für Best Practices

Projektbezeichnung
Klimaschutz Webportal für Best Practices
Firma/ Institution
Borchert GeoInfo GmbH, BGI Solutions
Kategorie
B
Jahr
2011
Bezirk
bitte auswählen
Klimaschutz Webportal für Best Practices
copyright Borchert GeoInfo GmbH, BGI Solutions

Eine Web 2.0 Lösung mit motivierenden Beispielen zur För-derung des kommunalen Klimaschutzes
Diese Softwarelösung in Form einer öffentlichen Webseite vereint die innovativen Ansätze Location Based Service und User Generated Content (UGC) bzw. Crowd Sourcing sowie Cloud Hosting und Datenbank. Klimaschutz wird so als sehr moderne interaktive Internetanwendung für Jeden interaktiv erlebbar u. erlernbar.

Auf Karten und Luftbildern werden konkrete Klimaschutz-Aktivitäten von Bürgern, Unternehmen und Kommunen loka-lisiert präsentiert. Das kann eine energetische Gebäudesa-nierung sein, die Installation eines Blockheizkraftwerkes im gewerblichen Bereich, aber auch eine kleine persönliche Maßnahme wie der Austausch eines stromfressenden alten Kühlschranks oder die häufigere Nutzung von Rad statt PKW.

So dienen diese verorteten und beschriebenen Aktivitäten als Nachbarschafts-Best Practice Beispiele und motivieren den Nutzer dieses Webportals, selbst aktiv zu werden: „Unser Nachbar in der Querstraße hat von seiner energetischen Haussanierung und enormen Energie- und CO2-Einsparungen in dem Portal berichtet. Wir sollten endlich auch etwas tun.“ Und die Beispiele animieren nicht nur zu eigenen Maßnahmen, sondern bringen die Akteure auch leichter für den Erfahrungsaustausch zusammen: „Laß‘ uns diesen Nachbarn doch mal über das Kontaktformular an-sprechen, ob wir uns das bei ihm anschauen dürfen und er uns die Firmen nennen kann“. Ergo: Ein Webportal mit gro-ßem Vorbildcharakter für den Klimaschutz in Berlin.

Berliner Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen kön-nen dazu ihre Klimaschutz-Aktivitäten in üblichen Webformu-laren und mit einem Punkt auf Karte und Luftbild selbst veror-tet einstellen.

Die Unterschiede zu herkömmlichen Datenbanken für Ener-gieprojekte liegen in der Präsentation von privaten Projekten und damit schon kleinen Maßnahmen, um eine hohe Anzahl an guten Beispielen mit bereits kleinem Aufwand als große Motivation für Andere zu bieten, und das mit einem ausge-sprochenen Nachbarschafts-ansatz. Erzielt wird dies durch das eigene Eingeben der Projekte und durch die modernen Schrägluftbild- und Karten-Erkundungsmöglichkeiten der Nutzer: „Schau mal, was in unserer Umgebung schon alles getan wird!“
Wenn mit diesem innovativen Webportal auch nur 5% der Berliner Bürger und Unternehmen zu Klima-schutzmaßnahmen motiviert werden können, und wenn diese auch nur eine 10%ige CO2-Reduktion erzielen, so bewirkt dieses Portal insgesamt eine CO2-Einsparung von über 200.000 t CO2 p.a. für Berlin!

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte