Klimaschutzprojekte 2011

Hier finden Sie alle Berliner KlimaSchutzProjekte, die am Wettbewerb für 2011 teilgenommen haben.

 

Dezentrale Energieversorgung Strom und Wärme aus der Wohnanlage Weißensee

Projektbezeichnung
Dezentrale Energieversorgung Strom und Wärme aus der Wohnanlage Weißensee
Firma/ Institution
GeWoSüd Genossenschaftliches Wohnen Berlin-Süd e.G.
Kategorie
A
Jahr
2011
Bezirk
Pankow
Dezentrale Energieversorgung Strom und Wärme aus der Wohnanlage Weißensee

Die GeWoSüd Genossenschaftliches Wohnen Berlin-Süd eG legt in ihren Wohnungsbeständen seit Jahren großen Wert auf energiesparende Gebäudesanierung mit hohen Umwelt- und Kostenentlastungseffekten für zukunftsorientiertes und innovatives Wohnen. Ebenso geht es um die Entwicklung moderner, baukulturell anspruchsvoller und den Bedürfnissen der Mitglieder entsprechende Wohnungsangebote.
Wichtigste Ziele des Vorhabens in der Wohnanlage Weißensee zwischen Jacobsohn-, Pistorius- und Seidenbergerstr. waren, dass die zeitgemäße Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen besondere Wohnwerte erzielen, die langfristige Wirtschaftlichkeit des Wohnbestandes sichern und einen guten Beitrag zur umweltfreundlichen Energieversorgung leisten. Durch den hohen Wirkungsgrad der Blockheizkraftwerke und die Umwandlung von  Sonnenlicht in Strom werden hier pro Jahr bis zu 476 Tonnen schädliches CO2 vermieden und mehr Strom produziert als in der Wohnanlage verbraucht wird.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte