Klimaschutzprojekte 2015

Hier finden Sie alle Berliner KlimaSchutzProjekte, die am Wettbewerb für 2015 teilgenommen haben.

 

CUBE-Projekt

Projektbezeichnung
CUBE-Projekt
Firma/ Institution
Kolb Ripke Architekten
Kategorie
B
Jahr
2015
Bezirk
Marzahn-Hellersdorf
CUBE-Projekt
Kolb Ripke Architekten
CUBE Naturschutzstation

Ausgangslage:

Für die IGA 2017 in Berlin soll eine Naturschutzstation mit Gastronomieservice temporär errichtet werden. In den Bezirken sind viele Personalunterkünfte (PUK) mit hohem Heizenergieverbrauch sanierungs- bzw. ersatzbedürftig. Zur Vorbereitung der Internationalen Gartenausstellung (IGA) soll mit “ IGA dezentral“ bereits im Vorfeld über die die Idee IGA 2017 informiert werden.

Alle Ansätze wären einzeln nicht wirtschaftlich umsetzbar und mit hohen Kosten für Rückbau etc. verbunden. Die nachhaltige und wirtschaftlich darstellbare Lösung wurde mit dem CUBE – Projekt gefunden:

Hochgedämmte Holz-Raummodule aus nachwachsenden Rohstoffen und Recyclingmaterialien werden durch wechselnde modulare Ordnung und Ausstattung für die verschiedenen Nutzungen mehrfach genutzt. Die Module sind identisch als Holzrahmen-Elemente aufgebaut. Über das massive Kopplungselement werden die Module ohne komplizierte Anschlüsse zimmermannstechnisch zusammengefügt. Nur die modular aufgebauten Fassaden und Ausbauelemente werden der jeweiligen Nutzung und Kubatur angepasst. Die Dächer werden durch einfache Koppelelemente verbunden.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte