Klimaschutzprojekte 2019

Hier finden Sie alle Berliner KlimaSchutzProjekte, die am Wettbewerb für 2019 teilgenommen haben.

 

Gut Buchholz

Projektbezeichnung
Gut Buchholz
Firma/ Institution
Assoziation Bankum GmbH mit ZRS Architekten GvAmbH
Ansprechpartner
Jan Schreiber
Kategorie
B
Jahr
2019
Bezirk
Pankow
Gut Buchholz
Assoziation Bankum / ZRS Architekten
Gut Buchholz

Auf dem 23.000 qm großen Grundstück in Pankow-Französisch Buchholz soll ein ressourcenbewusstes Quartier entstehen, welches stark auf die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen mit positiver CO2-Bilanz setzt und durch die Verwendung natürlicher Baumaterialien wie Holz, Lehm und Stroh eine gesunde Wohnumgebung für seine Bewohner*Innen schafft.

Alle 90 Häuser werden reversibel und rezyklierbar konstruiert und auf Verbundmaterialien und -Bauweisen wird bewusst verzichtet. Die Häuser sind so gruppiert, dass sie kleine, autofreie Hofgemeinschaften bilden. Private PKW, Sharing- Fahrzeuge und Fahrräder parken entlang der neuen Straße. Jedes Haus hat einen Straßen- oder Hofzugang und einen Gartenzugang, woraus sich ein zweites, autofreies Wegesystem für Fußgänger*Innen und Fahrradfahrer*Innen im Grünen ergibt.

Herzstück der Siedlung ist die zentrale Streuobstwiese. Sie bietet Raum, Erleben der (Jahres)Zeit und Aktivität. Hier liegen „Dorfplatz“ und Gemeinschaftshaus sowie der gemeinschaftliche Nutzgarten, Spiel- und Feierbereiche.

zurück

Detailsuche für die Klimaschutzprojekte